Dirty Dozen – Week 1 ==> 20197 Meter//Halbmarathon

English

Die erste Woche ist vorüber und mit bereits 63 Teilnmern/Innen (23 weiblich/40 männlich) wurde eine neuer Teilnehmerrekord erreicht.  Ein starkes Wort hatten die Ruderfreunde aus unseren Nachbarländern mitzureden.  Sie haben sich mit tollen Leistungen auf der Halbmarathondistanz ganz vorne platziert.  Beachtlich die Leistungen vor dem Hintergrund der Doppelbelastung, denn zeitgleich fand auch die erste Runde der 30K „Dirty Thrity“ Challenge statt.

Männer:
Die erste Runde ging dabei an Ante MURER vom VK Zagreb, gefolgt von Marko MILODANVOIC (Donaubund) und Nikola GRABSIC (VK Zagreb).  Auf den weiteren Rängen finden sich Sportler aus Italien, Deutschland und Österreich.

Nikola and Lovro CVITAS (VK Zagreb)

Frauen:
Ein starkes Wort hatten die Deutschen Athletinnen in dieser Runde zu sagen.  Mandy REPPNER vom RC Potsdam vor Scarlett GELLESZUN vom RG Grünau und Jessika FUHR ebenfalls vom RC Potsdam stellten beim Halbmarathon ein rein Deutsches Siegerbild.  Auf Rang 4 noch Silivia Mercedesz BOROS aus Györ (GYAC) Ungarn.

2. Woche vom 11.11.2019 – 17.11.2019 ==> 60 Minuten

ENGLISH

The first week is over and with already 63 participants (23 female / 40 male) a new participant record has been achieved. The rowing friends from our neighboring countries had a strong performance. They could take top positions at the half marathon distance.  Top performance considering the double burden, because at the same time the first round of the 30K „Dirty Thrity“ Challenge took place.

Men:
The first round went to Ante MURER of VK Zagreb, followed by Marko MILODANVOIC (Donaubund) and Nikola GRABSIC (VK Zagreb). On the following ranks are athletes from Italy, Germany and Austria.

Women:
The German athletes had a strong performance in this round. Mandy REPPNER form RC Potsdam in front of Scarlett GELLESZUN from RG Grünau and Jessika FUHR from RC Potsdam.  On poititon 4 Szilvia BOROS from the rowing club GYÖR (GYAC) from Hungary.

2nd week from 11.11.2019 – 17.11.2019 ==> 60 Minutes

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.